Die „Dritte Lebensphase“ als
Führungsaufgabe

Seminar
6.12

Wechsel in den Ruhestand: Eine Herausforderung für alle Beteiligten.

Das Ausscheiden aus dem aktiven Berufsleben und der Eintritt in die dritte Lebensphase gehört zu den einschneidensten Ereignissen im Leben eines Menschen. Aber auch für die Unternehmen und die Kollegen bedeutet der Abschied ein Einschnitt. Eine rechtzeitige und gründliche Vorbereitung erleichtert den Übergang und eröffnet Chancen.

Für wen ist das Seminar?

Führungskräfte und Personalleiter

Seminarziel

Die Teilnehmer werden für die Herausforderungen durch zwangsläufig älter werdende Mitarbeiter sensibilisiert. Methoden, Tools und Verfahrensweisen werden vermittelt, um die Auswirkungen des Wandels im Unternehmen und in Unternehmensteilen zu erkennen, die drohenden Risiken zu bewältigen und die sich bietenden Chancen zu nutzen.

Ihr Seminar

Inhalte

  • Vorab-Aufgabe an Teilnehmer
  • Umgang mit: dem erhöhten Anteil älterer Mitarbeiter mit mehr Lebenserfahrung als deren Vorgesetzte der durch zunehmendes Alter veränderten Motivation, Leistungsfähigkeit und Wissensweitergabe
  • Vorbereitung und Einleitung absehbarer Veränderungen im Personal und der Organisation
  • Ermittlung und Bewertung der Demographie sowie spezifischer Fachkenntnisse und Erfahrungen
  • Bewusstwerdung und Kanalisierung des drohenden Verlustes von Know-How
  • Nutzung der spezifischen Kenntnisse auch über den Renteneintritt hinaus.
  • Fürsorgepflicht des Arbeitgebers für die ausscheidenden und verbleibenden Mitarbeiter
  • Auswirkungen auf das Employer Branding

Lernmittel

  • Lernsnacks
  • Praxisorientierte Übungen
  • Experten-Input
  • Erfahrungsaustausch
  • Einzel- und Gruppenübungen und Seminardokumentation

Seminargebühr


690,- Euro zzgl. MwSt.

Dauer


1 Tag

Termine


05.12.2019, Berlin

Senden Sie uns Ihre Anfrage

Mo – Fr: 9:00 - 17:00

Ihre Ansprechpartnerin
Nina Reda