Angebotsverfolgung

Seminar
4.13

Bleiben Sie dem Erfolg auf den Fersen!

In der Regel sind bis zur Angebotsabgabe bereits erhebliche (Vertriebs-)Ressourcen investiert worden. Die Strategie „Abwarten- und-Teetrinken“ konterkariert entsprechend das hohe Engagement der Vorangebotsphasen. Jetzt heißt es dranbleiben, denn so kurz vor dem Ziel bzw. dem erfolgreichen Auftragsabschluss sind Sie selten. Bekanntlich entscheiden sich die meisten Rennen – auch die um die lukrativen Aufträge – erst auf den letzten Metern.

Für wen ist das Seminar?

Vertriebsleiter

Vertriebsinnen- / außendienst

Seminarziel

Wie regelmäßig und wie qualifiziert werden bei Ihnen offene Angebote nachgefasst, um Aufträge tatsächlich zu realisieren? Professionelle Angebotsverfolgung bedeutet, den Kunden bei der Entscheidung für das abgegebene Angebot zu unterstützen. Doch wann ist der „richtige“ Zeitpunkt um nachzufassen? Wie reagiere ich auf Einwände? Neben der Sinnhaftigkeit der Angebotsverfolgung werden in diesem Seminar auch die effiziente Organisation des Prozesses vorgestellt und Techniken für den entsprechenden Kundendialog geübt.

Das Seminar

Seminarinhalte

  • Warum Angebotsverfolgung Sinn macht!
  • Der richtige Zeitpunkt der Angebotsverfolgung
  • Effektive Organisation der Angebotsverfolgung
  • Optimierung der Erreichbarkeit des Kunden
  • Einstiegsfragen
  • Behandlung schwieriger Einwände sicher und abschlussorientiert
  • Wie werde ich der letzte Ansprechpartner vor der Kaufentscheidung?

Lehr- und Lernmittel

  • Ausführliche Seminarunterlagen
  • Leitfäden für die Angebotsverfolgung
  • Einzel-und Gruppenübungen
  • Experten-Input
  • Best Practice Beispiele

Seminargebühr


690,- Euro zzgl. MwSt.

Dauer


1 Tag

Termine


13.03.2019, Köln

05.06.2019, Frankfurt

30.10.2019, Köln

Senden Sie uns Ihre Anfrage

Mo – Fr: 9:00 - 17:00

Ihre Ansprechpartnerin
Nina Reda