Marktforschung im Mittelstand

Seminar
2.1

Heute schon mehr über morgen wissen!

„Wenn ich die Menschen gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie gesagt schnellere Pferde“, hat Henry Ford einmal geäußert. Auf ein Automobil hätte ihn kein Kunde hingewiesen. Dennoch: den Kunden kennen, seine Bedürfnisse, Wünsche und Probleme verstehen – all das sind Kernvoraussetzungen für erfolgreiche und wachsende Unternehmen. Gepaart mit den passenden Analyse-Werkzeugen für die richtige Interpretation.

Für wen ist das Seminar?

Geschäftsleitung und
Führungskräfte

Mitarbeiter/ -innen der Abteilungen Marketing, Vertrieb und Kommunikation

Seminarziel

Um die allgemeinen Interessen und Vorlieben der Zielgruppe zu kennen - und Marketing- und Vertriebsstrategien daran anzupassen – ist es notwendig, die Zielmärkte zu erforschen. Dem Sammeln, Sortieren und Interpretieren der Daten aus dem Vertrieb, aber auch anderer Quellen, kommt dabei eine Schlüsselrolle zu.Anhand von Beispielen und Übungenwerden dem Teilnehmer dieses Seminars die Vor- und Nachteile verschiedener Marktforschungstechniken erklärt. Welche Instrumente kommen im Mittelstand zum Tragen? In welchen „kleineren“ Analysen verstecken sich wichtige Erkenntnisse?

Das Seminar

Seminarinhalte

  • Ermittlung des Marktforschungsbedarfs
  • Datenquellen im eigenen Unternehmen
  • Identifikation und Verwertung der vorhandenen Marktinformationen
  • Online Marktforschung
  • Eigene Marktanalysen und Befragungen vs. externe Dienstleister
  • Labor vs. Feldexperiment
  • Befragung vs. Beobachtung
  • Validitätskontrolle

Lehr- und Lernmittel

  • Ausführliche Seminarunterlagen
  • Experten-Input
  • Praxisübungen
  • Wirksamkeitsanalyse

Seminargebühr


690,- Euro zzgl. MwSt.

Dauer


1 Tag

Termine


21.08.2019 Hannover

Senden Sie uns Ihre Anfrage

Mo – Fr: 9:00 - 17:00

Ihre Ansprechpartnerin
Nina Reda