Vertriebssteuerung in digitalen Zeiten

Seminar
6.10

Wie steuert man remote und digital die Digital Natives?

Eine effektive und effiziente Vertriebssteuerung ist für jedes erfolgreiche Unternehmen überlebensnotwendig. Problematisch hierbei ist, dass mit zunehmenden Digitalisierung in allen Unternehmensbereichen sich für den Vertrieb neue Herausforderungen und Aufgaben ergeben. Beispielhaft zu nennen seien hier nur Einführung und Nutzung von CRM-Systemen, Schaffung vertrieblicher Transparenz mit Big Data, Vertriebstransparenz, Informationsqualität oder auch das Führen von Mitarbeiter auf Entfernung – sei es weil sie im Homeoffice sitzen oder beim Kunden arbeiten.

Für wen ist das Seminar?

Führungskräfte

Seminarziel

Führungskräfte im Vertrieb gilt es, Erfolge vorzuweisen und das Vertriebsteam auch auf Basis von Zielsetzungen und Daten zu führen. Werden Strategien und Kennzahlensysteme wettbewerbsfähig ausgerichtet, können unglaubliche Potenziale gehoben werden. Diese Tools und Techniken zu ver- mitteln ist Zielsetzung dieses Seminars. Kosten und Leistungen des Vertriebs optimal zu messen, zu analysieren und zu adjustieren sind Inhalte dieser Veranstaltung. Es werden bewährte und zukünftige Planungs-, Steuerungs- und Kontrolltechniken zur Optimierung der Vertriebsproduktivität für Außendienst, Innendienst und andere vertriebliche Funktionen vermittelt. Sie lernen, wie Sie Vertriebskennzahlen richtig einsetzen und effektives Vertriebscontrolling im heutigen intensiven Wettbewerb erfolgreich nutzen.

Ihr Seminar

Inhalte

  • Aktuelle Trends im Vertriebscontrolling
  • Vertriebssteuerung „state-of-the-art“ mit Kennzahlen (KPIs)
  • Zentrale KPIs im Vertrieb
  • Probleme und Lösungen bei der Einführung von Steuerungs- und Controllingsystemen
  • Planziele, Vertriebsziel-Erreichung und Budgetierung: So geht es
  • Ableitung von Unternehmenszielen auf Abteilungen, Teams und Mitarbeitern
  • Welche Vergleiche und Benchmarks im Vertrieb sind zielführend?
  • Konsequenzen für die Führung und Steuerung von Verkaufsgebieten und -regionen
  • Analyse quantitativer und qualitativer Erfolge im Außen- und Innendienst
  • Leistungsbeurteilung und Potenzialeinschätzung von Verkäufern sowie von Teams
  • Produktivitätssteigerung durch monetäre und nicht monetäre Entlohnungsmodelle
  • Bedeutung des Berichtswesens im Zeitalter der Digitalisierung

Lernmittel

  • Ausführliche Seminarunterlagen
  • praxisorientierte Übungen und Beispiele
  • Expertenvortrag
  • Fallbeispiele
  • Einzel-und Gruppenübungen

Seminargebühr


1.590,- Euro zzgl. MwSt.

Dauer


2 Tage

jeweils 9 bis 17 Uhr


Termine


02.-03.04.2019, Essen

22.-23.08.2019, Hamburg

Senden Sie uns Ihre Anfrage

Mo – Fr: 9:00 - 17:00

Ihre Ansprechpartnerin
Nina Reda